Die Neologe Sion Synagoge  

Teilen

#OradeaHeritage

Eine beeindruckende Synagoge mit einer gewaltigen Orgel, die für etwa 1.000 Personen Platz bietet und 1878 im Zentrum der Neuen Stadt erbaut wurde. Ihre Architektur weist eine maurische Note vor und das Gebäude prägt sich als der Zion Tempel ins Gedächtnis der Einwohner ein und wird mit dem obersten Rabbi Dr. Lipot Kecskemeti in Verbindung gebracht.

Die Neologe Sion Synagoge befindet sich gegenüber dem 1. Dezember Platz, in der Independenței Straße. Erbaut nach der Aufspaltung der jüdischen Gemeinschaft von Oradea in Orthodoxen und Kongressisten oder Neologen wurde sie 1878 zur architektonischen Wirklichkeit in der Landschaft der Stadt Oradea.

 

Architektonische Attraktion im eklektischen Stil

 

Die imposante eklektische Konstruktion wurde nach dem Plan von Busch David und Rimanóczy Kálmán Senior errichtet. Wie auch bei den anderen Synagogen haben die Innen- und Außendekorationen eine maurische Note. Die wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden mosaischen Kultstätten bestehen in der Imposanz der letzteren. Im Vergleich zur orthodoxen Synagoge, imponiert die Neologe Synagoge durch ihre Pracht, Größe und nicht zuletzt ihre sehr günstige Lage.

 

Die Synagoge wurde im Rahmen eines Projektes saniert, das in Zusammenarbeit mit der jüdischen Gemeinschaft von Debrecen durchgesetzt wurde. Das Ziel des Projektes war die Sanierung, die Umwandlung und die Einführung der Neologen Synagoge in das nationale und internationale Tourismusnetz

 

Zurzeit finden in der Synagoge sowohl verschiedene Aufführungen zeitgenössischer Kunst als auch Konzerte, Ausstellungen, Vernissagen oder Film-Konzerte statt.

 

Bei deinem Besuch in Oradea solltest du die Neologe Sion Synagoge nicht versäumen, da sie geschickt den religiösen und den weltlichen Charakter vereint! Zudem befindet sich vor der Synagoge eine einladende Terrasse mit Mittelmeerspezialitäten, wo du verweilen kannst, während du die Aussicht auf das Ufer des Flusses Crișul Repede genießt.

#ReiseTipps

KARTEN

Erwachsene: 10 Lei/Person;

Schüler, Studenten, Rentner, Gruppen > 10 Personen: 5 Lei / Person;

Schüler im Programm „Schule anders” – 3 Lei / Person;

Kinder < 7 Jahre, Akkreditierte Reiseleiter, Personen mit Behinderung, Weltkindertag, der 12. Oktober – Der Tag der Stadt Oradea, Nacht der Museen: Freier Zutritt.

 

ÖFFNUNGSZEITEN

1. April – 31. Oktober: Dienstag–Sonntag, 10.00–18.00;

1. November – 31. März: Dienstag–Sonntag, 9.00–17.00;

Visit Oradea

Entdecke eine einladende, frische und lebendige Stadt! Oradea nimmt Farbe an und zieht durch ihre überraschende architektonische Mischung an. 89 Reiseziele im #ArtNouveau-Stil herrschen hier in Harmonie, neben Sezession oder Barock Gebäuden und mittelalterlich sternähnlichen Bastionsbauten.

What to Do

Wie viele Spaziergänge sind notwendig, um dich in eine Stadt zu verlieben? Wenn es sich um Oradea handelt, nur um einen einzigen! Jede angebahnte Route hat ihre Eigentümlichkeit, die deine Blicke stiehlt. Entdecke die alte Geschichte, verbinde dich wieder mit der Natur oder freue dich über einen Abend in der Stadt! Oradea und der Landkreis Bihor erfreut jeden Besucher, ganz egal von der Jahreszeit.

Travel Wise

Egal woher du kommst, alle Wege führen nach Oradea! Erfahre die wichtigsten Informationen darüber, wie man in die #Jugendstilhauptstadt gelangt, über Unterkunft, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Familie, Freunde und für dich!